Müsle gang ga schlofa


Wolfgang Gruber brachte erstmals die schönsten Mundarttexte und- lieder von seinem Großonkel Walter Weinzierl (+ 1972) unter anderem „Müsle gang ga schlofa“ in einer Buch-CD Edition heraus.

 

CD (LC 48658, Katalognummer KF20176830-017) und Buch (ISBN: 978-3-200-05585-8) sind bei den Präsentationen und ab dem 22. März im Buchhandel oder im VN Shop unter https://shop.vn.at/aktionen/guats-johr.html  erhältlich.

 

Die bekannte klassische Vorarlberger Sängerin Martina Gmeinder (erste Stimme) interpretiert auf der CD mit Ihrer Schwester Judith Stenzel (zweite Stimme u. Gitarre)  sehr einfühlsam fünfzehn Lieder, alle von Walter Weinzierl in Vorarlberger Mundart getextet, unter anderem den Klassiker „Müsle gang ga schlofa“. Die Musiker Ekkehard Breuss (Gitarre), Herwig Hammerl (Kontrabass), Hauke Kohlmorgen (Klarinette), Klemens Lins (Geige und Bratsche) und Anja Nowotny-Baldauf (Querflöte) vervollständigen das harmonische Klangbild. Wolfgang Gruber aus Feldkirch, Großneffe des 1902 in Feldkirch geborenen und 1972 in Dornbirn verstorbenen Dichters, Walter Weinzierl, spricht zwischen den Liedern zwölf zum jeweiligen Monat eines Jahres passende Gedichte. Ekkehard Breuss aus Rankweil schuf über sein Label „klangfaBrik“ dieses kleines Juwel für alle Mundartfreunde. 

Eleonora Caba, die im 93sten Lebensjahr stehende Komponisten von dreizehn der vertonten Texte, kommentierte beim ersten Vorspielen der CD: „Ich habe mir immer gewünscht, dass meine Lieder genauso gespielt und gesungen werden.“

 

Das ca. 100 Seiten umfassende Buch mit dem gleichlautenden Titel enthält zum Nachlesen alle auf der CD enthaltenen Lieder und Gedichte sowie einen von Frau Caba handgeschriebenen Kalender mit den Liednoten ihrer Kompositionen. Der zweite Teil des Buches umfasst von Ulrike Gruber Mösenbacher ausgewählte, nach Themen geordnete Mundartgedichte von Walter Weinzierl.

 

Ulrike Gruber-Mösenbacher, von Beruf Pathologin, hat sowohl die CD als auch das Buch, passend zu den Themen, tiefgründig und umfangreich grafisch gestaltet und mit Bildern sowie Fotos aus ihrem eigenen Fundus illustriert.

 

Weitere Infos:

Mag. Wolfgang Gruber, Winzerweg 3, Feldkirch Tel.: +43 664 1614519 oder per mail unter wolfgang.gruber@grd.at